This job listing has expired and may no longer be relevant!

Assistenzprofessur für Politik und Ungleichheit (m/w/d)

Universität Zürich Education  Zürich, Zürich, Schweiz 28 Jun 2021

Job Description

Die Universität Zürich hat eine

Assistenzprofessur für Politik und Ungleichheit (m/w/d)

zu besetzen.

An der Universität Zürich ist zum 1. August 2022 eine Assistenzprofessur für Politik und Ungleichheit zu besetzen. Die Anstellung ist auf drei Jahre befristet mit einer einmaligen Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre.

Bewerber*innen sollten das Potenzial nachweisen, ein international anerkanntes Forschungsprofil in Politikwissenschaft zu entwickeln mit einem Schwerpunkt auf der Beziehung zwischen ökonomischer Ungleichheit und Politik. Innerhalb dieses breiteren Themengebietes sind verschiedene Spezialisierungen möglich z. B. auf die (politischen) Determinanten ökonomischer, politischer und sozialer Ungleichheiten und/oder auf deren Konsequenzen für politische Einstellungen, politisches Verhalten und Politikentscheide. Der geografische Fokus ist offen, aber die Forschungsagenda der Bewerber*innen sollte eine hohe Passung aufweisen zum Universitären Forschungsschwerpunkt «Equality of Opportunity» und gegenüber der Forschung am Institut für Politikwissenschaft anschlussfähig sein. Die Assistenzprofessur ist Teil dieses Forschungsschwerpunktes.

Die Professur ist Teil des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Zürich, das ein dynamisches und kooperatives Arbeitsumfeld bietet mit internationaler Ausrichtung und grosszügiger Unterstützung für Forschungs- und Lehraktivitäten. Die Assistenzprofessur berechtigt dazu, eigene Forschungsgesuche beim Schweizerischen Nationalfonds und anderen Förderungsinstitutionen in der Schweiz oder in Europa zu beantragen.

Vorausgesetzt werden eine zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossene Promotion in Politikwissenschaft sowie weitere exzellente wissenschaftliche Leistungen im relevanten Gebiet. Die Lehrverpflichtung kann auch in Englisch erbracht werden. Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung der Diversität an, insbesondere des Anteils der Frauen, und bittet deshalb entsprechende, qualifizierte Personen ausdrücklich um ihre Bewerbung

Bewerbungen sind online einzureichen bis zum 4. August 2021. Informationen zum Verfahren und zu den einzureichenden Dokumenten sind erhältlich unter www.phil.uzh.ch/jobs.html. Auskünfte erteilt Prof. Dr. Silja Häusermann, Vorsteherin des Instituts für Politikwissenschaft.

 


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.ch zu erwähnen!

146 total views, 1 today Print Job