Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn (m/w/d)

ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit <1y Entry Level  Anywhere 13 Okt 2020

Job Description

ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit sucht

Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn (m/w/d) 80-100%

Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit ist eine interkantonale Organisation mit Sitz in Bern. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Förderung des Föderalismus und der Verständigung in der Schweiz. Die 1967 gegründete Stiftung ist eine traditionsreiche Institution, gleichzeitig ist sie im Umbruch und da kommen Sie ins Spiel: Übernehmen Sie die Verantwortung für eigene Projekte und helfen Sie mit, neue Themen zu bearbeiten (etwa im Bereich der politischen Bildung).

Wo können Sie uns unterstützen?

Sie werden im Umfeld zwischen Tradition und Innovation tätig sein, tragen zur interkantonalen Zusammenarbeit bei und werden die Arbeit einer Stiftung unterstützen, die diverse eigene Projekte führt. Die Stelle umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Sie betreuen selbständig laufende Projekte (z.B. Föderalismuspreis);
  • Sie sind bei der Konzeption neuer Aktivitäten der Stiftung involviert, etwa in der politischen Bildung (Entwicklung von neuen Projektideen, Verfassen von Projektanträgen, Fundraising);
  • Im Projekt Premier Emploi, das junge Stellensuchende beim Eintritt in die Berufswelt unterstützt, arbeiten Sie aktiv mit und übernehmen die Abwesenheitsstellvertretung der Programmleitung;
  • Sie organisieren Veranstaltungen (z.B. eine Lesung);
  • Sie leisten selbständig Beiträge für Publikationen der ch Stiftung (z.B. Jahresbericht);
  • Sie pflegen Kontakte mit Stakeholdern, beispielsweise mit Mitgliedern des Stiftungsrats und Projektpartnern;
  • Sie unterstützen uns bei der Betreuung der Stiftungsorgane (Stiftungsrat, Leitender Ausschuss) und verfassen Berichte, Anträge und Protokolle;
  • Sie erledigen administrative Arbeiten im Rahmen Ihrer Tätigkeit.

Was erwarten wir?

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Master) in Politikwissenschaft, Wirtschaft oder eine gleichwertige Ausbildung;
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse mindestens zweier Schweizer Landessprachen und verfügen über überdurchschnittliche redaktionelle Fähigkeiten;
  • Ihr ausgewiesenes Interesse an Fragen des Föderalismus, der (kulturellen/sprachlichen) Verständigung, politischer Bildung und/oder Jugendprojekten motiviert Sie täglich;
  • Sie sind innovativ und arbeiten gerne selbständig, effizient und dienstleistungsorientiert;
  • Berufliche Erfahrung auf einer Geschäftsstelle (Sitzungsmanagement, Organbetreuung), in Projektmanagement und/oder im Bereich der Arbeitsvermittlung sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit an einer zentralen Schnittstelle der bundesstaatlichen Zusammenarbeit.Die Stelle im Haus der Kantone, das sich in unmittelbarer Nähe des Berner Bahnhofs befindet, wird per 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung besetzt. Interessiert? Dann reichen Sie Ihre Unterlagen bitte bis am 31. Oktober 2020 an folgende Adresse ein: personal@chstiftung.ch. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Philipp Schori, Leiter Bereich ch Stiftung, gerne zur Verfügung (personal@chstiftung.ch; 031 320 30 00).


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.ch zu erwähnen!

303 total views, 2 today Print Job